Gottesdienste im Pastoralverbund
mehr zur Berufungspastoral ...
 

Kirche Niedermittlau - Sudetenstr.2

Die katholische Pfarrgemeinde in Niedermittlau entstand ebenfalls wie in Neuenhasslau durch die Neuansiedlung von Vertriebenen nach dem zweiten Weltkrieg.

 

Kirche Neuenhasslau - Marienstr.4

Vorwiegend aus dem Sudetenland und aus Ungarn kamen die Menschen, die nach 1945 ihre Heimat verlassen mußten und in den Dörfern Neuenhasslau und Niedermittlau eine neue Bleibe fanden.

Bitte um das Gebet des Rosenkranzes

Maria selbst hat bei der Erscheinung in Fatima die Seherkinder um das Gebet des Rosenkranzes gebeten. Diese Bitte hat auch heute noch nicht ihre Gültigkeit verloren.


Für Christen, welche mit dem Rosenkranz-Gebet noch wenig Efrfahrung haben oder sich noch unsicher sind, steht hier nun eine Gebetshilfe zum Dowload zur Verfügung (Gebetshilfe einmal quer falten - mit der beschriebene Seite nach außen).

Gebetshilfe zum Download -- hier klicken (pdf)

Patoralverbund:

Diskussionsveranstaltung

Einladung 02. Februar 2020

Auf dem Weg

in St. Peter und Paul


„zusammen wachsen – Bistum Fulda 2030“ – unter dieser Überschrift definiert das Bistum seit 2014 die strategischen Ziele für den gemeinsamen Zukunftsweg.

Die Pfarreien des Pastoralverbundes St. Peter und Paul in Hasselroth und Freigericht werden sich mit auf diesen gemeinsamen Zukunftsweg machen und aus dem lockeren Verband in den nächsten Jahren eine gemeinsame Pfarrei bilden.

„Auf dem Weg“ ist folgerichtig das Motto, unter dem wir alle Gemeindemitglieder einladen, mit haupt- und ehrenamtlichen Vertretern aller sechs Kirchengemeinden in das Gespräch einzutreten, zu diskutieren und einen fruchtbaren Austausch herzustellen.

Am Sonntag, den 02.02.2020 ab 15.00 Uhr treffen wir uns im Pfarrheim Neuses, um bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Gemeindemitglieder aus allen Pfarrgemeinden des Pastoralverbundes St. Peter und Paul dieser Einladung folgen werden.

 
 

Kinderfreizeit 2020


Die Kirchengemeinden Horbach und Neuses veranstalten für Kinder zwischen 9 und 13 Jahren aus dem Pastoralverbund Freigericht-Hasselroth eine Kinderfreizeit zum Motto „Olympiade“ . Für das leibliche Wohl sorgen wieder Petra Gilles und Theresia Weber. Ein erfahrenes Team von ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern wird die Kinder betreuen. Die Leitung haben Gemeindereferentin Anne Göbel und Gemeindereferentin Angelika Post.


Anmeldeschluss ist am 1. Mai 2020.



Termin : Dienstag, 7. Juli bis Freitag, 17. Juli 2020

Ort: Pfadfinderhaus in Röderhaid/Rhön (https://pfadfinderhaus.net)


An- und Abreise erfolgen in Fahrgemeinschaften durch die Eltern.

Kosten : 270 Euro für das erste Kind (ab 2. Kind Ermäßigung)


Eine Voranmeldung ist möglich bei Gemeindereferentin Angelika Post (angelika.post(at)bistum-fulda.de). Der Anmeldebogen und ein Elterninfobrief können hier von den Homepages der Kirchengemeinden runtergeladen werden.

 
Einladung zum Gebet in Meinung des hlg. Vaters

GEBETSANLIEGEN

Wir beten dafür, dass Christen, Angehörige anderer Religionen und alle Menschen guten Willens sich für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt einsetzen.

 

 

Vortrag über Franz Hitze (1851-1921)

Vortrag im Rahmen des „Krone-Seminars“ am 25. März 2012 in der Franz-Hitze-Gedächntniskirche der Pfarrkuratie "Maria, Hilfe der Christen Hasselroth-Neuenhasslau.

Diesen Vortrag von Prälat Prof. Dr. Dr. h.c. Lothar Roos über das Leben,Wirken und die bleibende Bedeutung können Sie als nachfolgende pdf.-Datei lesen.


Impuls des Tages

Einladung zum Gebet des Barmherzigkeitsrosenkranz

 

Die Hl. Schwester Faustyna
Kowalska (1905 – 1938)
beschreibt die Barmherzigkeit Gottes als Heilmittel für Seele und Leib. Lassen wir uns also leiten von Gottes Barmherzigkeit in diesem Jahr und für unser ganzes Leben, dann wird auch die Erde in Gottes Liebe neu erstrahlen.

Beten auch Sie den Barmherzigkeitsrosenkranz ...

 
 

© Maria, Hilfe der Christen, Hasselroth